2. IQDF-Kongress am 6. / 7. März 2019

Antworten
Benutzeravatar
richard
Beiträge: 35
Registriert: Do Mär 09, 2017 3:28 pm
Wohnort: 32051 Herford

2. IQDF-Kongress am 6. / 7. März 2019

Beitrag von richard » Di Apr 24, 2018 9:04 pm

Die Teilnehmer am 1. IQDF-Kongress am 7. + 8. März 2018 haben sich dafür ausgesprochen, dass wir uns auch im nächsten Frühjahr treffen!!

Und wir wollen das am 6. + 7. März wiederum in Würzburg tun!

Und dieses Mal alle im Hotel Maritim unterbringen, um noch mehr Zeit für Diskussionen zu haben!

Die hauptsächlichen Themen werden sein:

1. Weiterbildung für Vorarbeiter und Bauleiter mit Zertifikaten!
2. Zertifizierung der Unternehmen!
3. Fortschreibung der Leitfäden!
4. Dachbegrünungen auf Leichtdächern!
5. Gefälle oder nicht - Pfützen wie tief?
....und natürlich werden wir Ihre Vorschläge aufgreifen!!
Beste Grüße Richard Adriaans *

* der überzeugt ist, das da wo nichts ist wenig viel ist!

Benutzeravatar
richard
Beiträge: 35
Registriert: Do Mär 09, 2017 3:28 pm
Wohnort: 32051 Herford

Re: 2. IQDF-Kongress am 6. / 7. März 2019

Beitrag von richard » Mo Mai 21, 2018 8:45 am

Liebe Forumsteilnehmer!

Der Vertrag mit dem Maritim ist unterschrieben, jetzt geht`s nur noch nach vorn!

Zusätzlich zu den bereits angekündigten Themen wollen wir auch über die Materialien reden:

1. FPO-Bahnen werden häufiger verwendet! Weichmacherfrei mit längerer Lebenserwartung vs. höhere Verarbeitungsanforderungen!
2. Warum können wir nicht, wie in Frankreich, Trapezblech-Dächer ohne Dampfsperren, mit Mineralfaser-Dämmung und 2 Lagen PYE, je 2,5 mm ausführen?
3. Gibt`s eine Zukunft für EPDM-Abdichtungen auf großen Industriedächern?
4. Welches Material/welche Verarbeitung ist sicher genug für die gefällelose Abdichtung unter Wasseranstau?
5. Welche Auswirkungen hat Wasser in den diversen Dämmstoffen bezüglich WLF, Druckfestigkeit, Hygiene?

...und wir brauchen Erfahrungsberichte von Drohnen-Fliegern, die Abdichtungs-Inspektionen damit machen!

Auf dem 2. IQDF-Kongress werden für theoretische Fragen (Material-Unterschiede) und noch mehr praktische Fragen wieder für viele Teilnehmer Lösungen angeboten werden!
Beste Grüße Richard Adriaans *

* der überzeugt ist, das da wo nichts ist wenig viel ist!

Antworten